Wurfbesichtigung

WurfbesichtigungsprotokollHeute war unsere Zuchtwartin Frau Dross zur Wurfbesichtigung da, welche laut VDH-Zuchtordnung innerhalb der ersten 10 Tage zu erfolgen hat.

Hierbei wird geschaut in welcher Verfassung sich die Mutter befindet und die Welpen werden auf eventuell bereits ersichtliche Mängel untersucht.
In dem an den VDH zu sendenden Wurfbesichtigungsprotokoll wird die Wurfstärke, die Geschlechterverteilung und eventuelle Totgeburten oder Verstorbene eingetragen, so wie vorhandene Mängel vermerkt.

Bluebell befindet sich in ausgezeichneter gesundheitlicher Verfassung und alle ihre Welpen auch. Sie sind alle super abgenabelt worden, haben keine Knickrute, offene Gaumenspalte oder sonstige erkennbaren Mängel.

Wiegen nach einer Woche

Gewichtskontrolle
Am Donnerstag haben wir nach einer Woche seit ihrer Geburt alle Welpen gewogen, um ihre Gewichtszunahme zu überprüfen und für das Zwingerbuch zu dokumentieren.

Wie schon die ersten Tage vorher öfter kontrolliert, haben alle deutlich an Gewicht zugenommen. Sie sollten in den ersten 10 Tagen ihr Geburtsgewicht in etwa verdoppelt haben.
So liegen jetzt nach 7 Tagen die Rüden mit 880g, 895g, 960g, 990g und die Hündinnen mit 900g, 970g, 980g zum Vergleich ihres Geburtsgewichts im optimalen Bereich.

Was sind das schon für Wonneproppen?

Welpen - 2 Tage altDas ist ja wieder richtig arbeitsintisiv, obwohl es diesmal "nur" 7 Welpen sind, die wir zu betreuen haben. Aber das Gerangel um die besten Plätze an den Zitzen und das "Mördergeschrei" was die kleinen Racker jetzt schon dabei verursachen, lässt uns nachts mehrmals aus dem Bett springen, weil wir jedes mal denken, es könnte einer eingequetscht worden sein, was auch schon mehrmals der Fall war.

Welpen - 4 Rüden und 3 HündinnenIn den zwei Tagen seit ihrer Geburt haben alle Welpen kräftig an Gewicht zugelegt. Auch können wir einige jetzt schon gut unterscheiden, wegen ihrer markanten Zeichnung oder Färbung.

Das Interesse an den Welpen ist jetzt schon sehr groß, so wird das wieder eine schwierige Aufgabe aus den vielen Anfragen die "passenden" Bewerber herauszusuchen.

Bluebell hat 7 prächtige Welpen bekommen!

Die gerade geborenen Welpen und die Mama BluebellNa endlich sind sie da! Wir wußten ja nicht genau, ob jetzt der erste Deckakt, oder der zweite eine Woche später geklappt hat und rechneten damit schon ab dem letzten Samstag mit den Welpen.
Dementsprechend unruhig waren auch für uns die letzten Nächte, besonders die letzten zwei. Bluebell war sehr unruhig, schlief keine Stunde durch und musste immer wieder nach draußen. Da wir damit rechnen mussten, dass es jeden Moment bei ihr losgehen könnte, hieß es für uns fast stündlich raus aus dem Bett und nachschauen, ob es soweit ist, aber sie dann aber nur dringend Pippi musste oder ihr Häufchen machen musste, weil sie es mit ihrem hochschwangeren Bauch nicht mehr so lange aushalten konnte.

Mittwochabend war ihr auch kurz mal etwas übel, sie hatte sich übergeben und frass dann auch nicht mehr so gierig, wie sonst.
Dadurch waren wir uns dann ziemlich sicher, dass es keinen Tag länger mehr dauern würde, was sich nächsten Tag auch bestätigen sollte. Denn am späten Vormittag setzten bei Bluebell die Wehen ein und der erste Bub erblickte, nach einer unkomplizierten Geburt gegen, 11:30 Uhr das Licht der Welt. Ebenso reibungslos kam dann eine halbe Stunde später das erste Mädchen zur Welt, und weiter so im Wechsel waren es zwei Stunden später letztendlich insgesamt 4 Rüden und 3 Hündinnen.

Was uns völlig erstaunte war, wie kräftig die neugeborenen Welpen alle waren. Das Geburtsgewicht der Welpen liegt zwischen 526 g und 600 g und das bei 7 Welpen! So einen "kräftigen" Wurf hatten wir noch nie gehabt, denn es liegt weit über dem üblichen Durchschnittsgewicht. Ungewöhnlich war aber, dass Bluebell diesmal, wie ein "Scheunendrescher" gefressen hat. Sie konnte nie genug zu fressen bekommen und war ständig auf Futtersuche.