Immer wieder viel Wundflüssigkeit und Antibiotikagabe

Mittlerweile bekommt Ciara regelmäßig Antibiotika und die Naht musste der Tierarzt ein kleinwenig öffnen, damit die viele Wundflüssigkeit, die sich immer wieder ansammelte, ablaufen kann.
Ich massiere auch immer wieder die Flüssigkeit heraus und langsam scheint es zu heilen.
Ungeachtet dessen springt sie schon wieder, wie eh und je mit den anderen herum, als wenn sie nicht gerade erst eine schwere OP hinter sich gebracht hätte. So etwas stelle man sich einmal bei uns Menschen vor!?

Keine Kommentare: